NAFT kommen mit treibenden Rhythmen

Techno und House


Man nehme einen Basssaxofonisten, einen Trompeter, einen Tenorsaxofonisten, Baritonsaxophonisten und zwei Schlagzeuger. Dazu eine Portion House, Techno und treibende Rhythmen. Herauskommt ein mitreißendes Bandrezept namens NAFT....> mehr

Dynamic Roots Rock Experience aus Schweden

Siena Root rocken am Freitag


Aus Stockholm kommt unser diesjähriger Headliner am Freitag. SIENA ROOT gelten europaweit als feste Institution des Retrorock. In Dissen haben sie ihr siebtes Studioalbum "Revelation" im Gepäck.> mehr

 

 

Indiefolk mit Lebensfreude und viel Leidenschaft

Von Weiden

Freitag, 08.09.2023,
21:15 Uhr, Rathausplatz

Aus der Zeit gefallen und doch im hier und jetzt lädt die Indiefolk-Band VON WEIDEN zum Tanz mit einem Album, das nicht nur vorgeblich, sondern im wahrsten Sinne des Wortes eine Geschichte erzählt.
„Grandmonarch“ interpretiert Folk-Tradition mit Spielfreude und einem stilsicheren Auge, aber vor allem mit Lebensfreude sowie jeder Menge Leidenschaft. VON WEIDEN haben Rhythmus und Temperament im Blut, wie LABRASSBANDA, aber auch den Feinsinn von THE DECEMBERISTS.

Die aus den drei großen B’s* stammende Kapelle, angeführt von Frontfrau Greta Schwekendiek und Mastermind Henning Kreft, hat sich in den letzten 10 Jahren nicht nur mit drei Alben zunehmend überregional und szeneweit etabliert, besonders die Konzerte waren es, die sie zu einer Marke gemacht haben. Wer nach einem Abend mit VON WEIDEN nicht nassgeschwitzt und freudestrahlend nach Hause wankt, dem kann auf musikalischem Wege einfach nicht mehr geholfen werden.

Diese Kombo hat in der Heimat alteingesessene Ostwestfalen reihenweise zum Jubeln und Tanzen gebracht, danach wird der Rest des Landes ja wohl kein Problem mehr sein. So spielten sich VON WEIDEN landauf, landab in die Herzen eines feierwilligen Publikums. Und während in der Heimat zunehmend die Ausverkauft-Schilder an den Türen der immer größeren Clubs baumelten, wagte die Band etwas Neues und wurde belohnt: Unter dem Motto „Adrett & Elegant“ arrangierten VON WEIDEN ihre Musik für das ganz große Orchester und inszenierten einen Abend in der altehrwürdigen Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld – der selbstverständlich in Windeseile ausverkauft war. Es wurde gelacht, es wurde geweint und am Ende des Abends saß, so wie das bei VON WEIDEN eben üblich ist, niemand mehr auf seinem Platz.

*Berlin, Bielefeld und Bardüttingdorf

Zur Internetseite des Künstlers