Blues und Soul zum Start am Samstag

The Özdemirs

 

Samstag, 09.09.2023,
19:30 Uhr, Rathausplatz

Traditionell beginnt der Samstag bei Dissen skurril mit einer Band aus dem weitgefächerten Blues- und Soulbereich. The Özdemirs, inzwischen eine Institution in der deutschen Bluesszene, stellen in Dissen ihr aktuelles Album "Introducing The Özdemirs" vor. Die letzten 10 Jahre hat das dynamische Vater-Söhne-Trio neben Konzerten in ganz Europa unter eigenem Namen damit verbracht, internationale Stars wie Johnny Rawls, Kirk Fletcher, Angela Brown, Trudy Lynn, Mike Morgan, Shawn Pittman oder Memo Gonzalez zum Scheinen zu bringen. Durch ihr zuverlässiges Gespür für den richtigen Rhythmus und energiegeladenen Einfallsreichtum wurden die drei Münsteraner zu einer der gefragtesten Backingband der europäischen Bluesszene.

Kenner der Bluesszene ist nicht entgangen, dass Sänger und Gitarrist Kenan Özdemir auch sein eigenes Profil als Frontmann geschärft hat. 2023 ist ein abwechslungsreiches Debüt-Album entstanden. In enger Zusammenarbeit mit seinem Bruder Levent Özdemir, der wenn er nicht am Schlagzeug sitzt, EDM auf Hauptstadtniveau produziert. "Introducing The Özdemirs" glänzt durch eine intime Auswahl an Songs und wurde mit zahlreichen Gästen eingespielt. Der jugendliche Überschwang und die Energie der beiden jungen Özdemirs vereint mit der Routine und Gelassenheit des Vaters garantiert ein kurzweiliges Konzertvergnügen.

Für den Auftritt in Dissen wird die Band ergänzt durch Keyboard und einen Bläsersatz, um den fetten Sound der CD auch live wiederzugeben.