Rückblick 2018

Fotos und Stimmen


Hier gibt es einen kleinen Rückblick auf das Stadtfest 2018. Mit Fotos und einigen Stimmen. > mehr

Man geht nicht ohne.
Fans unterstützen Dissen skurril.

Die direkte Unterstützung des Stadtfestes durch den Kauf eines VIP-Promo-Bandes hat bereits lange Tradition in Dissen. Für 5,- Euro sollten möglichst viele ein solches Band erwerben. Das Ganze ist selbstverständlich freiwillig und nicht als Eintrittsgeld zu verstehen. Dieser ist wie immer frei!

Um das hohe Qualitätsniveau des Festes halten zu können, um den stetig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, aber auch um noch besser zu werden, sind langfristig zusätzliche Einnahmen erforderlich. Deshalb gibt es seit einigen Jahren das VIP-Promoband, ein Schlüsselanhänger mit angehängter „VIP-Private Sponsor-Card". Das Promoband soll allerdings nicht ein Eintrittsgeld durch die Hintertür darstellen.

Der Eintritt bleibt frei, damit der Kulturgenuss für jedermann möglich bleibt. „Dissen bietet ein Programm, für das andernorts pro Band bis zu 30,- Euro Eintritt verlangt werden. Da sind 5,- Euro auf freiwilliger Basis ein fairer Beitrag", findet Sommermann. Und der echte Fan kann mit dem Tragen des Schlüsselanhängers seine Unterstützung dokumentieren und die Vorjahre haben gezeigt: Man geht nicht mehr ohne. Das Band gibt es bereits seit einigen Jahren und so sind die Bänder, die jedes Jahr in einer anderen Farbkombination aufgelegt werden, bereits gefragte Sammelobjekte.

 

HIer gibt es die Bänder

Die Bänder sind während des Stadtfestes am IHG-Weizenstand (vor Küchen Tönsing) erhältlich. Gleich nach der Eröffnung werden Mitglieder der ihg. die Bänder auf dem Platz vor dem Rathaus verkaufen. Auch im Backstagebereich hinter der Bühne sind die Bänder jederzeit erhältlich. Machen Sie mit und bekennen Sie sich zum Stadtfest und dokumen-tieren Sie eine gute Tat.